Gestatten, ich bin

Fara

Geburtsdatum

12/2021
5

Geschlecht

weiblich

Gewicht

25kg
)

Größe

60cm

Mandalenas Welpen sind mittlerweile zu neunt und darum nicht mehr zu bändigen gewesen.
Somit zogen fünf inzwischen in die Auffangstation, und ich finde sie immer noch sehr anstrengend – so als Bande!
Das Wetter auf Kreta schlug spontan um, von Hagel und Stürmen haben wir gut über 20°C, doch zu den fünf Vagabunden traue ich mich nicht ohne Gummistiefel und hätte eigentlich fast lieber eine Ritterrüstung. Das ist immer das Drama bei Welpen, wenn sie in Gruppen auftreten und psychisch normal sind – einzeln für sich ist natürlich jeder nett und entzückend!
Dass sie diese gesunde Psyche haben, ist natürlich ihren ersten Rettern zu verdanken. Denn was ich in Mandalenas Text gar nicht erwähnte ist, wie die Hundefamilie überhaupt in die Vermittlung kam: Meine Freundin hatte mir grade erst einen Hund gebracht, als sie auf dem Rückweg schon wieder einen Hilferuf bekam: Im Industriegebiet, (wo wir so viel wie möglich kastrieren lassen und sie und ein Freund später die Hunde betreuen), tauchte eine Mamahündin mit neun Welpen auf und wurde von jemandem verprügelt!
Klar drückte meine Freundin auf die Tube und schmiss sich kurzerhand die ganze Familie ins Auto. Damals waren die neun Zwerge knapp 8 Wochen alt. Zutraulich allerdings waren sie von Anfang an, ein Beweis dafür, dass diese wieder einmal aus Privathand kamen und ihren Menschen zu viel wurden. Das ist ja leider kein Einzelfall….
Schade, aber auch in Griechenland sind wir auf gutem Wege, dass mehr und mehr kastriert wird und die Menschen sich verantwortlich zeigen. Perfekt wird es auch hier nie, weil es immer wieder unverantwortliche Ignoranten geben wird wie überall. Wir bleiben am Ball und unterstützen hilfsbereit, immer mit dem Ziel vor Augen, auf Hilfe aus dem Ausland irgendwann verzichten zu können.
Da die neun Vagabunden so natürlich wie möglich aufwuchsen, dürften sie auch zu Anfängern und Familien mit Kindern, sie sind komplett fertig behandelt und der Adoption steht nichts mehr im Weg.

Interesse an Fara? Dann hier klicken!

Jetzt

jetzt

Pfotencoach