Gestatten, ich bin

Poldi

Geburtsdatum

15.11.2021
5

Geschlecht

männlich

Gewicht

12-15kg
)

Größe

30cm

Sissis Welpen waren zwar erschreckend dünn und dehydriert, als ich sie aufnahm, doch fit wie die kleinen Turnschühchen und das blieb auch so!
Sie waren einen Monat alt, als sie zu mir kamen. Bis dahin wurde nur die Mama mehr schlecht als recht gefüttert. Die menschliche Hand mag wohl liebevoll gewesen sein.
Die Zuwendung gab es aber nur „für die Masse“ Hunde und nicht für die Individuen. Das konnte ich auf dem Video, das ich vorab bekam, schon ganz gut sehen.
Dies war auch der Grund, weshalb ich fast panikartig zusagte, dass die Umsiedlung noch an Heiligabend zu mir stattfinden solle. Das war auch nicht ein Tag zu früh, denn ich musste mich wirklich intensiv bemühen, um sie an die Hand zu gewöhnen.
Zudem habe ich eine Freundin aus Österreich bei mir, also bin ich nicht alleinige Ansprechpartnerin, was ihnen gut tut.
Positive Erfahrungen mit Zuwendung und Futter von mehreren Personen zu erleben, ist für ihre Entwicklung und Prägung wertvoll, mal von der Einen,
mal von der Anderen versorgt und angefasst zu werden.
Da ihre Mama um die 30cm ist erwarte ich auch hier nicht viel mehr in die Höhe, in der Breite laufen wir ganz gut. Mittlerweile kennen alle die menschliche Hand und sind doppelt geimpft.
Klar reagieren sie unterschiedlich, gerne stehe ich zur Verfügung für Details!

Neues vom 26.03.2022

 

Interesse an Poldi? Dann hier klicken!

Jetzt

jetzt

Pfotencoach